September 2018
1. Preis im Wettbewerb für die Erweiterung des Justizzentrums in Osnabrück

Gebäude der Justiz sind seit jeher stadtbildprägend, so auch in Osnabrück. Dort werden die bestehenden Gerichtsgebäude von Amts- und Landgericht gemeinsam mit der Justizvollzugsanstalt zu einem zukunftsorientierten Justizzentrum zusammengefasst.

 

Die Schwerpunkte unseres Konzeptes für diese Erweiterung liegen in der äußeren Gestalt, also dem Gesicht des Justizzentrums zur Stadt hin, und in der Logik seiner inneren Organisation, gelenkt durch ein hohes Maß an Bürgerfreundlichkeit und zeitgemäße Sicherheitsstandards.

 

Wir freuen uns sehr, dass unser Entwurf in der Preisgerichtssitzung am 06.09.2018 - einstimmig - mit dem 1. Preis gewürdigt wurde ... Die Arbeit überzeugt durch ihre zurückgenommenen Eingriffe in die Bestandssituation und ihre klaren Räume.

 

Die Ausstellung aller Wettbewerbsergebnisse findet vom 13.09. bis 04.10.2018 in der Zentralbibliothek der Hochschule Osnabrück statt.

 

Universitätsbibliothek Osnabrück

Campus Westerberg
Nelson-Mandela-Platz 1
49076 Osnabrück

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr, Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr