März 2018
Anerkennung im Wettbewerb: Neubau und Sanierung Schulzentrum Nord in Bochum-Gerthe

Obwohl als erstes die augenscheinlichen Mängel, der schlechte Bauzustand, die nachlässige Gestaltung und deutliche Überalterung ins Auge springen bietet der Bestand des Schulzentrums unserer Meinung nach ein großes architektonisches Potential für eine zeitgemäße moderne Schule mit guten Arbeitsbedingungen für Lehrer und Schüler.


Mit der Erneuerung und Erweiterung der beiden Schulen wollen wir die versteckten Qualitäten des Bestandes herausarbeiten. Dazu gehören die vielen Innenhöfe, die ursprünglich klare Struktur, die komplexe und doch offene Gestaltung, eben wie eine kleine Stadt.


Das Preisgericht tagte am 20. März 2018 und würdigt den Vorschlag mit einer Anerkennung.